Turngemeinde Rothenditmold 1887 e. V.
Turngemeinde Rothenditmold 1887 e. V. 

In der Rubrik " Bildergalerie u. Formulare" finden Sie Informationen zum Datenschutz der TG Rothenditmold!

Hallo und herzlich willkommen

bei der:

TURNGEMEINDE ROTHENDITMOLD 1887 e. V.

 

 

 

 

 



Sie finden hier einige Informationen rund um den Verein: Termine, Veranstaltungen,

 

Personalien, Neuigkeiten usw.

 

Unter "Bildergalerie und Formulare" finden Sie Anmeldungen, unsere Satzung, Infos zum

 

Datenschutz und weiteres. 

 

 

 

 

 

 

Aktuelle Termine: 

 

 

November 2019
17.11.2019 Gau Kinder- und Jugendturnfest in Immenhausen (Wettkampf)
27.11.2019 Weihnachtsmarktbesuch der Aerobic-Gruppe
29.11.2019 Adventsessen in der Grünen Oase, 19.00 Uhr
 
Dezember 2019
07.12.2019 Weihnachtsfeier Aerobic-Gruppe
10.12.2019 Offener Adventskalender, 17.30 Uhr am Stadtteiltreff
12.12.2019 Weihnachtsfeier Frauen, ab 15.00 Uhr im Schillereck
17.12-2019 Weihnachtsfeier Jedermänner, 19.00 Uhr im Achilles
 
 
Weihnachtsferien: 23.12.2019 bis 11.01.2020
In dieser Zeit finden keine Übungsstunden statt!
 
 
Offener Adventskalender 2020
 
Die Eltern-Kind-Gruppe gestaltet das 10. Türchen des Rothenditmolder
Adventskalenders. Beginn der Veranstaltung vor dem Stadtteiltreff "Engelhard 7" 
ist um 17.30 Uhr. Anschließend gibt es noch ein gemütliches Beisammensein unterm
Weihnachtsbaum bei Plätzchen und Punsch.

 

 

 

 

 

 

 

 

                              

 

Die neue AirTrackbahn ist da!

 

 

Eine AirTrackbahn? Was ist denn das? Eine AirTrackbahn ist nichts anderes als ein luftgefüllter Bodenläufer. AirTracks bieten ein gelenkschonendes Training von Sprüngen und Sprungfolgen im Vereinsturnen. Hier hat sie einen federnden Effekt wie ein Trampolin. Auch zum Erlernen neuer Elemente beim Kinder- und Leistungsturnen kann man sie gut einsetzen, denn die Belastung für den Körper ist durch die Federung deutlich geringer. Die Matte verleitet zum Hüpfen und Toben, gleichzeitig wird auch das Gleichgewicht trainiert. Damit kann sie eigentlich in allen Vereinsgruppen benutzt werden. Die Matte wird mittels eines Gebläses innerhalb von 5 Minuten aufgeblasen. Nach dem Training wird das Ventil geöffnet und die Luft wieder abgesaugt. Dann kann man die Matte wieder falten und zusammenrollen. Der einzige Haken: Sie ist ziemlich schwer – etwa 80 kg! Und ein Muss bei der Benutzung: Schuhe aus!

Die Anschaffung der AirTrackbahn  war ein Wunsch der Leistungsgruppe. Die Matte wurde an einem Dienstag in der Schule angeliefert. Der Hausmeister informierte uns mit den Worten: „Eure neue Luftmatratze ist da.“ Da wir an diesem Nachmittag sowieso in der Halle waren, haben wir sie im Eltern-Kind-Turnen (mit etwas Mühe) gleich aufgebaut und ausprobiert. Auch die Jungen in der nachfolgenden Gruppe haben sie gleich zum Aufwärmen eingesetzt und waren sich einig, dass die Bahn eine gute Investition war.

Viel Spaß  beim Ausprobieren!

 

Lydia Machill

 

 

 

 

 

 

 

 

Sommerfest der TG-Kids

 

 

Am 25.06.2019 fand bei wunderschönem Wetter das Sommerfest der Kinder in der Turnhalle statt. Gut 40 Kinder folgten der Einladung der Übungsleiter zu Spiel und Spaß mit anschließendem Melonen- und Würstchenessen. Zunächst  waren die Kleinsten der Eltern-Kind-Gruppe in der Halle, eine gute Stunde später folgten dann die größeren Jungen und Mädchen. Wie immer wurden in der Halle diverse Stationen aufgebaut, an den die Kinder sich ausprobieren konnten. Wie man auf den Bildern sehen kann, hatten sie viel Spaß dabei. Vielen Dank an Rene und Alex Feller, die sich um das leibliche Wohl der Kinder kümmerten! Mit dem Sommerfest endete dann auch der Turnbetrieb des ersten Halbjahres und die Kinder wurden in die wohlverdienten Ferien entlassen.

Lydia Machill

 

Die Aerobic-Gruppe auf Reisen

 

Dresden ist eine Reise wert! Das dachten sich auch 10 Frauen der Aerobic-Gruppe und besuchten die sächsische Hauptstadt vom 12.-14. April. Dies war bereits der dritte Ausflug nach Berlin und Hamburg. Morgens um kurz nach sieben ging es am Kulturbahnhof los. Der Umstieg in Bad Hersfeld zog sich bei scheußlichem  Wetter  sehr hin. Im ICE gab es dann erstmal einen ausgiebigen, feuchtfröhlichen Imbiss. Nach der Ankunft in Dresden brachten wir die Koffer ins Hotel und starteten dann bei sehr kaltem, aber trockenem Wetter den ersten Erkundungsgang. Die anschließende Stadtrundfahrt mit dem Sightseeing-Doppeldecker verschaffte uns einen ersten Überblick.  Am Abend speisten wir dann in der rustikalen Almhütte direkt an der Frauenkirche.

Den nächsten Tag begannen wir mit einem ausgiebigen Frühstück. Anschließend machten wir uns auf zum Fürstenzug, wo uns die erste Führung erwartete. Daran schloss sich gleich eine Führung zur Frauenkirche an. Wir erfuhren dort sehr viel Wissenswertes und Kurioses.  Unser nächstes Ziel war dann Pfunds Molkerei. Den „schönsten Milchladen der Welt“ besuchten wir wieder mit dem Doppeldeckerbus. Hier gab es Käse, Milch, Seife, Schnaps, Schokolade, Eis, leckeren Kuchen und vieles mehr. So war es nicht verwunderlich, dass auch das ein oder andere Souvenir in unseren Rücksäcken landete. Den Nachmittag hatten wir zur freien Verfügung. Das kalte Wetter lud leider nicht dazu ein, draußen zu verweilen. Abends trafen wir uns dann alle im Restaurant „Pulverturm“ wieder. Bei köstlichem Essen erhielten wir hohen Besuch von der Gräfin Cosel  persönlich, die uns Anekdoten zu ihrem Geliebten, August dem Starken, erzählte.

Am Sonntag verstauten wir nach dem Frühstück unsere Koffer und machten uns dann auf den Weg zum Schiffsanleger, um die 1,5 stündige Stadtrundfahrt zu Wasser  anzutreten. Wir waren froh, auf dem Schiff dem Regen zu entgehen. Vom Wasser aus kommen die Bauwerke noch einmal ganz anders zur Geltung. Mittags besserte sich das Wetter etwas, so dass wir im trockenen die restliche Freizeit genießen konnten, bevor es nachmittags wieder zurück nach Kassel ging. Und alle waren sich einig: Es wird wieder eine gemeinsame Reise geben.

Lydia Machill

Jahreshauptversamlung 2019

 

Jahreshauptversammlung 2019

 

Am 27.03.2019 begrüßte die 1. Vorsitzende Heike Kreipe 45 Vereinsmitglieder zu Jahreshauptversammlung in der Gaststätte „Grüne Oase“.  Zu Beginn wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht, danach wurden die Berichte des Neues Textfeld >>Vorstandes und der einzelnen Abteilungen verlesen. Nach dem Bericht des Kassierers und der Kassenprüfer wurde der Vorstand von den Mitgliedern entlastet. Anschließend standen die Wahlen des Vorstandes und der Abteilungsleitungen an. Die Wahlleitung übernahm der Ehrenvorsitzende Rolf Lösking und führte sie in bewährter, souveräner Manier durch. Die Abteilungsleiter stellten sich alle für weitere 2 Jahre zur Verfügung und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Im Vorstand mussten 4 Mitglieder neu gewählt werden. Auch gab es Verschiebungen auf bereits vorhandenen Positionen. Da hierzu bereits im Vorfeld Gespräche liefen, konnten auch 4 neue Kandidaten gefunden werden. Der neue Vorstand wurden von den Mitgliedern dann auch einstimmig gewählt. Den Ausgeschiedenen (Monika Vollmer, Ulrike Lösking, Uwe Köhler und Manuela Köhler) sprach Heike Kreipe ihren Dank für die langjährige Arbeit aus und übereichte Blumen und Präsente.

 

 

Der neue Vorstand besteht aus folgenden Mitgliedern:

1. Vorsitzende                  Heike Kreipe

2. Vorsitzende                  Tanja Schulze

1. Kassierer                        Alexandra Feller

2. Kassierer                        Lisa Dilchert

1. Schriftführer                Lydia Machill

2. Schriftführer                Dirk Dilchert

Oberturnwart                   Florian Feller

 

Nach dem geschäftlichen Teil ging es mit den Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder weiter, die von Alexandra Feller und Heike Kreipe vorgenommen wurden.  Hierzu einige Impressionen:

 

 

Die Sitzung endete gegen 20.30 Uhr.

 

Die Turnzwerge der TG Rothenditmold gestalten das 11. Türchen des Adventskalenders

 

Am Dienstag, den 11. Dezember, trafen sich viele kleine Turnzwerge mit ihren Eltern zum mittlerweile schon traditionellen „Offenen Adventskalender“ in der Engelhardstraße vor dem Stadtteiltreff. Unter dem schön geschmückten Weihnachtsbaum warteten sie aufgeregt bei Keksen, Schokolade  und Punsch auf ihren Auftritt. Dieses Jahr wurde die Geschichte „Ben, der Schneemann“ von den Kindern dargeboten. Und wie eigentlich jedes Jahr so hatte es auch dieses mal der Wettergott auf uns abgesehen. Pünktlich zum Beginn der Aufführung um halb sechs begann es zu regnen. Der Regen machte den Kindern nichts aus, aber eine Aufführung im Dunklen vor einem Tannenbaum, einer Weihnachtshütte und vielen Besuchern ist schon etwas Besonderes. So war die in der Halle doch sehr wuselige Gruppe sehr zurückhaltend. Aber beim Schneemannlied haben dann alle wieder kräftig mitgemacht. 

 

Lydia Machill

Am 1.12.2018 fand in den Räumen der Gaststätte "Grüne Oase", im Kleingartenverein "Naumburger Straße", unser Advent Essen statt. Nach Gedichten, Geschichten und gesungenen Weihnachtsliedern wurde uns ein gutes und reichhaltiges Menü von den Gastleuten serviert. Zwischen den Gängen, wurde mit gesängen, die Weihnachtstimmung angeheizt.

             GoldenAge Vestival in Pisaro/Italien

Am 14.09.2018 fuhren Christa Eberl, Inge Fiedel und Monika Volkmer, zusammen mit drei

Turnerinnen vom OSC Vellmar und weiteren Turnerinnen und Turnern aus Nord-Mittel-und Südhessen, mit dem Bus nach Pesaro in Italien. Wir haben dort an dem Golden Age Festival

teilgenommen. Am Sonntag den 16.09.2018 zogen die teilnehmenden Nationen in einem Festzug durch die Stadt, zur Eröffnungsfeier, die grandios war. Während der Woche hatten wir zwei

Auftritte mit unseren rot/weißen Tüchern, wo jeweils 16 Teilnehmerinnen beteiligt waren.

Weiter nahmen wir noch an Workshops teil und in der Freizeit nutzten wir den nahen Strand, die herrliche Sonne und das blaue Meer. Nach der Gala am Donnerstag und der Abschlussfeier am Freitag, war die Woche auch schon wieder vorbei und es ging ab nach Kassel.

Fazit: Es war wieder eine tolle Zeit, die wir mit begeisterten Sportlerinnen und Sportlern erleben konnten.

 

 

130 Jahre TG Rothenditmold – das wurde kräftig gefeiert!

Zum Vereinsjubiläum trafen sich am Samstag, 23.9.2017, die Mitglieder der TG mit ihren Angehörigen in der Turnhalle der Valentin-Traudt-Schule. Die 128 Sitzplätze in der von vielen fleißigen Helfern schön dekorierten und beleuchteten Halle reichten bei weitem nicht aus. Entsprechend groß war auch der Andrang am leckeren Kuchenbuffet, wo die gespendeten Kuchen reißenden Absatz fanden. Dann starteten mit der Eltern-Kind-Gruppe die Aufführungen der einzelnen Kindergruppen bis hin zur Wettkampfriege. Die einzelnen Gruppen bekamen für ihre Vorführungen viel Applaus. Die Wettkampfriege erhielt zudem ein Maskottchen, das sie künftig bei den Wettkämpfen begleiten soll.

Nach der offiziellen Begrüßung der Anwesenden ging es dann weiter mit dem kalten Buffet. Hier ergänzten leckere, selbstgemachte Salate die Wurst- und Käseplatten. Bevor die langjährigen Vereinsmitglieder geehrt wurden, erfreute noch der Hengst Tofri das Publikum mit einer tollen Einlage. Den Ehrungen folgten noch zwei Danksagungen von Seiten der Übungsleiter an Heike Kreipe und Alexandra Feller für die geleistete Arbeit und Organisation.  Im Anschluss daran ging es dann mit kurzweiligen und mitreißenden Auftritten der Erwachsenengruppen weiter. Auch hier gab es für alle viel Beifall.  Am Ende des offiziellen Teils hieß es dann: Es darf getanzt werden! So ging langsam eine rundum gelungene Feier zu Ende.

Herzlichen Dank an alle, die sich bei der Vorbereitung, Durchführung usw. in irgendeiner Weise eingebracht haben und somit zum Gelingen dieses Festes beigetragen haben!

Ausführliche Berichte zum Jubiläum gibt es dann in der nächsten TG-Info.

 

Lydia Machill

Bildergalerie 130 Jahre TG Rothenditmold

 

Am 1.09.2017 wurde der Ottokar- Knierim Platz (Witzenhäuserstr/Ziegenhainerstr) eingeweiht! Ottokar Knierim war viele Jahre Mitglied in der TG Rothenditmold.

 

 

Wichtige Mitteilung/ Beitragsanpassung ab Januar 2017

 

Die Stadt Kassel hat eine neue Anpassung für Richtlinien der Sportförderung vorgenommen.

Durch die Sportförderung der Stadt Kassel wird unsere Jugendarbeit weiter gefördert.

Des Weiteren die Ausbildungen für Übungsleiter finanziert, Teilnahme an Meisterschaften gefördert, Anschaffung für Sportgeräte sicher gestellt.

Da wir als Verein die Sportförderung in Zukunft weiter in Anspruch nehmen wollen,

müssen ab Januar 2017 folgende Beträge festgesetzt werden:

 

Erwachsene:             ALT:  6 Euro im Monat/ 18 Euro im Quartal

                                    Neu:  8 Euro im Monat/ 24 Euro im Quartal

 

Kinder:                      ALT: 3 Euro im Monat/ 9 Euro im Quartal

                                   NEU: 5 Euro im Monat/ 15 Euro im Quartal

 

Familienbeitrag:       ALT: 8,50 Euro im Monat/ 25,50 Euro im Quartal

                                    NEU: 10,00 im Monat/ 30 Euro im Quartal         

Aufnahmegebühr bleibt bei 2,50 pro Person.

Die Abbuchung erfolgt jeweils in der Quartalsmitte (Februar/Mai/August/Oktober).

Diese wurden in der Jahreshauptversammlung am 23.März 2016 von den anwesenden Mitgliedern angenommen.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum: Vereinsname: TG Rothenditmold 1887 e. V. Anschrift: Philippistr.1. PLZ Ort: 34127 Kassel Tel: 0561- 89 50 60. Mail: verein@tg-rothenditmold.de Vereinsregister: Mitglied des Landessportbundes Hessen e.V. Registernummer: 41162 Verantwortlich für die Website: Michael Fischer. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.