Turngemeinde Rothenditmold 1887 e. V.
Turngemeinde Rothenditmold 1887 e. V. 

In der Rubrik " Bildergalerie u. Formulare" finden Sie Informationen zum Datenschutz der TG Rothenditmold!

 

 

 

 

     Hallo und herzlich Willkommen bei der TG

 

 

 

 

 

 

 

 

Termine 2024

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuelles

Osterturnen in der Eltern-Kind-Gruppe

 

Die beiden Turnzwerge-Gruppen hatten in der letzten Stunde vor den Osterferien ein besonderes Programm: Sie sollten den Osterhasen beim Eiermalen unterstützen. Dazu wurde die Halle zu einer „Ostereier-Malfabrik“ umfunktioniert.  Zunächst mussten die Eier aus dem großen Nest (Fallschirm) geholt werden. Über eine Förderstraße (Barren) wurden die Eier dann zum Färbebad (Chiffontücher-Krabbelkurs) gebracht. Anschließend wurde die Farbe auf einer schiefen Ebene auf den Eiern verteilt. Zum Trocken mussten die Eier an den Ringen fleißig hin und her geschwungen werden. Zum Schluss wurden die fertigen Eier nach Überwindung  eines Hindernissparcours in die Körbchen gelegt. Die Kinder hatten wieder viel Spaß und waren fleißig dabei. Am Ende gab es für alle dann noch eine kleine süße Osterüberraschung.

 

______________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Stadtgeburtstag 17.02.-18.02.2024 – und die TG war dabei

 

Nachdem im Spätherbst 2023 unter der Führung des Fördervereins „Wir für Rothenditmold“ mit den Planungen begonnen wurde,

ging es am 10. Februar 24 in die heiße Phase.  Zunächst nahm eine Gruppe von 10 Personen aus Rothenditmold am Karnevalsumzug

in der Innenstadt teil, um Werbung für den Stadtgeburtstag zu machen. Für ihren Auftritt wurden sie mit dem 3. Preis der GKK Jury ausgezeichnet.

 

Sonntag, 11. Februar fand die Grenzwanderung entlang der Stadtteilgrenze statt. Start war um 11.11 Uhr an der Engelhardstr. 11.

Dienstagnachmittag gab es zwei Stadtteilspaziergänge und Freitag veranstaltet das Henschel- und Technikmuseum die Aktion „Nachts im Museum“.

Auch in der Halle ging es Freitag zur Sache. Viele fleißige Helfer mussten ran, um den Hallenboden mit einem Bodenbelag auszulegen und jede Menge

Bierzeltgarnituren und Stühle aufzustellen.

 

Samstagmorgen, vorm Wecken, haben wir TG HelferInnen die Halle dekoriert und für die Party fein gemacht. Es wurden etwa 150 Ballons aufgeblasen

und in dicken Trauben in der Halle aufgehangen. Auf die Tische kamen Tischdecken und Deko, an den Wänden wurden von den Turnzwerge ausgemalte

Ziffern befestigt. Nach knapp drei Stunden war alles vorbereitet.

 

Der „Bunte Abend“ konnte kommen. Ab 17 Uhr tummelten sich immer mehr Besucher in der Halle. Für das leibliche Wohl war gut gesorgt. Es gab einen

Grillstand, afrikanisches Essen und unser süßes und herzhaftes (Kuchen)Büfett. Kaffee bekam man vom Kaffeemobil und alle anderen Getränke an der

Theke bei Rolf.  Nach einigen Reden zu Beginn startete das bunte Abendprogramm. Es gab Lieder, einen Trommelauftritt unserer ÜbungsleiterInnen und

viele karnevalistische Tanzdarbietungen. Später konnte zur Musik von „Only for you“ noch ausgiebig das Tanzbein geschwungen werden. Gegen halb elf

wurde die Halle dann von uns nochmal neu eingedeckt für zweite Runde der großen Geburtstagsparty am folgenden Tag.

 

Der Sonntag begann mit dem ökumenischen Gottesdienst in der Halle. Währenddessen wurde die TG-Kids schon für ihren Auftritt geschminkt und frisiert.

Um 13 Uhr startete der große Festumzug mit 22 Gruppen in der Naumburger Straße. Auch hier nahm unser Verein teil. Mit Ballons, Schwungbändern,

Rasseln und Schweifrollen ausgestattet zogen wir durch die Straßen und verteilten Flyer und Brezeln.

 

Da das Wetter nicht zum Verbleib auf dem Schulhof einlud, drängten sich nach dem Umzug alle in die Halle. Bereits nach kürzester Zeit war es brechend voll.

An unserem Kuchenbüfett ging die große Kuchenschlacht los. Hier und in der Küche hatten wir alle Hände voll zu tun. Dank genügend Kuchenspenden wurden

aber doch alle satt. Neben einigen musikalischen Einlagen traten im Nachmittagsprogramm dann auch die TG-Kinder mit einer Schauturneinlage auf.

Das Highlight des Nachmittages war der Auftritt von „Tante Lilli“. DJ Sascha sorgte dann noch mit viel Musik für einen stimmungsvollen Ausklang.

Gegen 19 Uhr begann dann nach einem langen Tag das große Aufräumen.

 

An dieser Stelle vielen Dank an alle eingeteilten und spontanen Helfer, ohne die ein solches Fest nicht durchzuführen wäre!!!

 

 

 

___________________________________________________________________________________________________________________

 

 

Faschingsturnen der Kleinsten

 

Am Faschingsdienstag wurde in der Turnhalle in den beiden Turnzwergegruppen kräftig Karneval gefeiert.

Viele kostümierte Kinder (und auch einige Eltern) tummelten sich zur passenden Musik in der Halle und absolvierten

einen abwechslungsreichen Bewegungsparcours. Die Kinder hatten viel Spaß dabei, sich an den verschiedenen Geräten

auszuprobieren. Zum Abschluss gab es dann noch ein paar Süßigkeiten für alle.

 

 

 

Bericht zum Neujahrsempfang

 

Am 28. Januar waren alle Mitglieder zum Neujahrsempfang eingeladen. Gut 20 Personen trafen sich im Restaurant Achilles,

um gemeinsam auf das Jahr 2024 anzustoßen. Die 1. Vorsitzende begrüßte die Anwesenden, hielt einen kurzen Jahresrückblick

und bedankte sich herzlich bei den Übungsleitern für die geleistete Arbeit. Sie fand aber auch sehr kritische Worte zum

Thema „Gemeinschaft im Verein“ in Bezug auf den anstehenden Stadtgeburtstag. Anschließend gab es die Möglichkeit,

noch zu Essen und einige Zeit miteinander zu „schnuddeln“.

 

 

 

 

 

Wichtelturnstunde

 

Am 20. Dezember fand die letzte Übungsstunde der Eltern-Kind-Gruppe statt. Sie stand unter dem Motto „Wichteltraining“. Eltern und Kinder konnten sich mit Weihnachtsmützen ausstatten und dann die einzelnen Stationen besuchen. Es gab viele verschiedene Aufgaben für die kleinen Wichtel zu erledigen: Geschenke verpacken, Geschenke-Zielwerfen, Kaminklettern, Wolkenspringen und einiges mehr. Zum Schluss gab es für die Kinder noch etwas Süßes und ein kleines Geschenk.

 

 

 

Erfolg beim Landeskinderturnfest

 

Vom 17. bis 19. Juni fand das Landeskinderturnfest in Frankfurt- West statt.

In diesem Rahmen hatten zwei unserer Turner die Möglichkeit an den Hessischen Meisterschaften im Geräteturnen männlich zu starten. Dabei haben Luc Oumard

in der Altersklasse 9 den 8. Platz (verletzungsbedingt konnte er nur zwei Geräte turnen und Tio Oumard in der AK 8 den 2. Platz belegt. Wir gratulieren den Athleten!

 

 

 

 

 

 

Wechsel im Vorstand

 

Bei der  Jahreshauptversammlung 2023, gab es einen Wechsel im Vorstand. Nach 10-jähriger Vorstandsarbeit kandidierte Heike Kreipe nicht mehr für den Vereinsvorsitz. Alex Feller und Lydia Machill dankten ihr im Namen des Vorstandes und des gesamten Vereines für die geleistete Arbeit.

Nach den Neuwahlen sieht der neue Vorstand nun so aus:

 

1. Vorsitzende:  Lydia Machill

2. Vorsitzende: Tanja Schulze

 

1. Kassiererin:  Alexandra Feller

2. Kassiererin:  Lisa Dilchert

 

1. Schriftführerin:  Felicitas Machill

2. Schriftführerin:  Miriam Machill

 

Oberturnwart: Florian Feller

Jugendwart:    Nadine Köhler

Gerätewart:      Michael Fischer

 

Neben den Vorstandswahlen gab es auch Ehrungen für langjährige Mitglieder. Die Anwesenden erhielten von Heike Kreipe eine Rose und eine Jubiläumserinnerung als Anerkennung.

 

Auf den neuen Vorstand warten schon wichtige Aufgaben – z. B. die Digitalisierung, die Überarbeitung der Satzung und die Neuorganisation des Trainingsbetriebes. Die Mitglieder werden über die erforderlichen und durchgeführten Maßnahmen zeitnah über die TG Info informiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Faschingsturnen

Am 25.02.2020 feierte die Eltern-Kind-Gruppe Fasching in der Turnhalle. Viele Kinder waren wieder  mit ihren Eltern und Großeltern anwesend, davon die meisten der Kleinen in phantasievollen Kostümen. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen konnten sich die Kinder wieder an den vielen aufgebauten Stationen versuchen. Viel zu schnell ging die Stunde wieder vorbei. Zum Abschluss gab es dann noch ein Bewegungslied und ein paar Süßigkeiten.

 

Lydia Machill

Die neue AirTrackbahn ist da!

 

 

Eine AirTrackbahn? Was ist denn das? Eine AirTrackbahn ist nichts anderes als ein luftgefüllter Bodenläufer. AirTracks bieten ein gelenkschonendes Training von Sprüngen und Sprungfolgen im Vereinsturnen. Hier hat sie einen federnden Effekt wie ein Trampolin. Auch zum Erlernen neuer Elemente beim Kinder- und Leistungsturnen kann man sie gut einsetzen, denn die Belastung für den Körper ist durch die Federung deutlich geringer. Die Matte verleitet zum Hüpfen und Toben, gleichzeitig wird auch das Gleichgewicht trainiert. Damit kann sie eigentlich in allen Vereinsgruppen benutzt werden. Die Matte wird mittels eines Gebläses innerhalb von 5 Minuten aufgeblasen. Nach dem Training wird das Ventil geöffnet und die Luft wieder abgesaugt. Dann kann man die Matte wieder falten und zusammenrollen. Der einzige Haken: Sie ist ziemlich schwer – etwa 80 kg! Und ein Muss bei der Benutzung: Schuhe aus!

Die Anschaffung der AirTrackbahn  war ein Wunsch der Leistungsgruppe. Die Matte wurde an einem Dienstag in der Schule angeliefert. Der Hausmeister informierte uns mit den Worten: „Eure neue Luftmatratze ist da.“ Da wir an diesem Nachmittag sowieso in der Halle waren, haben wir sie im Eltern-Kind-Turnen (mit etwas Mühe) gleich aufgebaut und ausprobiert. Auch die Jungen in der nachfolgenden Gruppe haben sie gleich zum Aufwärmen eingesetzt und waren sich einig, dass die Bahn eine gute Investition war.

Viel Spaß  beim Ausprobieren!

 

Lydia Machill

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am 1.09.2017 wurde der Ottokar- Knierim Platz (Witzenhäuserstr/Ziegenhainerstr) eingeweiht! Ottokar Knierim war viele Jahre Mitglied in der TG Rothenditmold.

 

 

 Beitrage

 

 

 

Erwachsene:             ALT:  6 Euro im Monat/ 18 Euro im Quartal

                                    Neu:  8 Euro im Monat/ 24 Euro im Quartal

 

Kinder:                      ALT: 3 Euro im Monat/ 9 Euro im Quartal

                                   NEU: 5 Euro im Monat/ 15 Euro im Quartal

 

Familienbeitrag:       ALT: 8,50 Euro im Monat/ 25,50 Euro im Quartal

                                    NEU: 10,00 im Monat/ 30 Euro im Quartal         

Aufnahmegebühr 2,50 pro Person.

Die Abbuchung erfolgt jeweils in der Quartalsmitte (Februar/Mai/August/Oktober).

Diese wurden in der Jahreshauptversammlung am 23.März 2016 von den anwesenden Mitgliedern angenommen.

 

 

 

Druckversion | Sitemap
Impressum: Vereinsname: TG Rothenditmold 1887 e. V. Anschrift: Hauerlandstr. 7, 34314 Espenau . Mail: verein@tg-rothenditmold.de Vereinsregister: Mitglied des Landessportbundes Hessen e.V. Registernummer: 41162 Verantwortlich für die Website: Michael Fischer. Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.